Zusätzliche Untersuchungen in der Schwangerschaft zur erweiterten Vorsorge / Akupunktur-Behandlungen

 

Folgende Vorsorge-Untersuchungen raten wir Ihnen zusätzlich:

 

Erstes Schwangerschafts-Drittel:

 

Die Untersuchungen des Cytomegalie-, Windpocken- und Ringelröteln-Schutzes raten wir insbesondere allen Schwangeren, die bereits ein Kleinkind haben,  das einen Kindergarten oder eine "Krabbelgruppe" besucht oder die Kontakt zu solchen Kindern pflegen.
Bei fehlenden Antikörpern sollte der Kontakt zu erkrankten Kleinkindern vermieden werden – anderenfalls können Sie unbesorgten Umgang haben.

 

  • Ersttrimester-Diagnostik mit Einschätzung des Risikos für ein DOWN-Syndrom
    (s. "Unsere Leistungen in der Pränataldiagnostik")

Mittleres Schwangerschafts-Drittel:

  • Ausschluss von kindlichen Wirbelsäulendefekten ("Alfafetoprotein"-Bestimmung)
  • Organ-Ultraschall (DEGUM II) zum Fehlbildungs-Ausschluss ("Feindiagnostik")
    (s. "Unsere Leistungen in der Pränataldiagnostik")

Letztes Schwangerschafts-Drittel:

Während der gesamten Schwangerschaft:

Für´s Fotoalbum bieten wir Ihnen:

 

Diese Verfahren sind für gesetzlich Versicherte in der Regel Selbstzahlerleistungen ("IGEL").